3D-Druck

3D-Druck von Formteilen aus Silikon und Kunststoff

Die additive Fertigung (3D-Druck) wird sich auch bei Formteilen aus Silikon und Kunststoff durchsetzen.

Die Vorteile

  • Bei Kleinserien entstehen keine Kosten für die Erstellung der Formen.
  • Die Teile lassen sich mit deutlich verbesserten Eigenschaften produzieren.
  • Durch den Wegfall der Formenerstellung deutlich schnellere Lieferzeiten.
  • Durch konstruktive Anpassungen bis zu 50% geringere Kosten, bis zu 70% weniger Material bei gleichen oder besseren technischen Eigenschaften.
  • Als Vorgabe für den 3D-Druck reichen 3D-CAD-Zeichnungen.

Anwendungen für die additive Fertigung (3D-Druck)

Der 3D-Druck eignet sich u.a. für Kleinserien, Musterteile, Materialkombinationen und Designobjekte.

3D-Druck Silikon

Typische Anwendungen für den Silikon -3D-Druck sind Schwingungsdämpfung beim Transport, Funktionsintegration für die Luftfahrt, O-Ringe und Verschlüsse für MRO1-Anwendungen oder in der Medizintechnik.

Eigenschaften

  • Hohe Dehnung
  • Dauerhafte Elastizität
  • Temperaturbeständigkeit von -50 bis 200°C
  • Druckverformungsrest
  • UV-Beständigkeit
  • Transparent oder farbig
  • Ohne Weichmacher
  • Chemische Beständigkeit
  • Schwer entflammbar

Vorteile

  • Flexibilität für Dichtungen und Verschlüsse
  • Langlebigkeit
  • Hoch-/Niedrigtemperaturanwendungen
  • Zuverlässigkeit
  • Aussenanwendung
  • Durchsichtig, farbcodiert
  • Biokompatibilität
  • Nutzung in rauen Umgebungen
  • Feuerbeständigkeit

3D-Druck Kunststoffe

Für den 3D-Druck von Kunststoffen stehen unterschiedlichste Materialien zur Verfügung

  • PA 12 (Polyamid 12)
  • PA 12 + GF (Polyamid 12 + Glas)
  • PA 6.6 (Polyamid 6.6)
  • ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol-Copolymere)
  • PLA (Polylactide, in verschiedenen Farben)
  • PEEK (Polyetheretherketon)
  • PEI (Polyetherimide)
  • Silikon (in verschiedenen Farben und Shore-Härten)

Telefon

+41 52 654 20 85

Schreiben Sie uns!

info@reaflon.ch
Benötigen Sie ein Angebot?

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot